Wohnhaus Bacher in Thalgau

Die Hanglage und der Zuschnitt des Grundstückes ergaben als logische Konsequenz einen langgestreckten, sehr schmalen Nord – Süd orientierten Baukörper. Lage und Ausbildung standen im Widerspruch zum damals gültigen Bebauungsplan, ermöglichten jedoch im Westen einen einigermaßen großzügigen Garten. Dieser bildet den einzigen tatsächlich genutzten Grünraum in der aus 4 Häusern bestehenden Siedlung.
Durch unterschiedlich windgeschützte Zonen im Außenraum einen intensiv genutzten Wintergarten und ein kleines Hallenbad bietet das Haus für jede Tageszeit und Witterung eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten.

Unsere Gäste verwenden oft den Begriff URLAUB.

LeistungEntwurfs-, Einreich-, Ausführungs- und Detailplanung, örtliche Bauaufsicht
Planungsbeginn1995
Ausführungsbeginn04/1997
Fertigstellung09/1998